Ausstellung Dieter Fuder. Der Funke der Semantik

Kathrin Tillmanns. Fotografie
Die Ausstellung widmet sich der fotografischen Spurensuche, die Dr. Kathrin Tillmanns
im Rahmen der Vorbereitung und Dokumentation der gleichnamigen Publikation
betrieben hat. Die Aufnahmen aus dem Büro und der Privatbibliothek von Professor
Dr. Fuder stehen in einem engen Dialog zum Text. Dieser Dialog von Text und Bild folgt einer Logik, die auf den zweiten Blick verweist und zu Diskursen einlädt.

Auf die besondere Rolle der Fotografie und das entstandene Buchobjekt wird Prof.in
Irmgard Sonnen in ihrer Einführung zur Eröffnung eingehen.

Das Buch »Dieter Fuder. Der Funke der Semantik« ist im Jahr 2013 erschienen.
Über zwei Semester forschten Studierende des Fachbereichs Design unter der Leitung von Prof.in Irmgard Sonnen zu Leben, Werk, Forschung und Lehre von Professor
Dr. phil. Dieter Fuder. Der im Jahr 2011 verstorbene Philosoph und Germanist lehrte
seit 1979 an der damaligen Fachhochschule Düsseldorf Designtheorie und Medienwissenschaft.

 

Projektleitung: Prof.in Irmgard Sonnen
Fotografie: Kathrin Tillmanns

Dieter Fuder, Der Funke der Semantik
Designtheorie als Erkenntnismethodik
hg. Irmgard Sonnen/Hochschule Düsseldorf, Fachbereich Design

Rasch-Verlag, Bramsche 2013 (Onlinebestellung möglich)
21 x 28 cm, 240 Seiten, 256 Abbildungen, Hardcover
isbn 978-3-89946-1992

Fotos der Vernissage
Kristine Steiger und Valeria Sava

Ausstellung Bibliothek Hochschule Düsseldorf 2017
Ausstellung Buchgalerie Mergemeier 2013
Pressemitteilung.pdf
Inhaltsverzeichnis.pdf
Video mit Leseproben auf vimeo.com https://vimeo.com/194491629